Rising-Phoenix-Spin-Offs

The Devil's Desire.jpg

The Devil's Desire (Rising-Phoenix-Spin Off 1)

Scott „The Devil“ Tyler, Kanadas erfolgreichster Solo-Rockstar, führt seit Jahren ein Leben auf der Überholspur. Der attraktive Sänger lässt buchstäblich nichts anbrennen und keine sich ihm bietende Gelegenheit aus. Von seinen Fans wird er dafür gefeiert, in der Presse hingegen ist er wegen der sich ständig um ihn rankenden Skandale als Rock-Rüpel verschrien.

Piper Davenport weckt bereits bei ihrer allerersten Begegnung sein Verlangen, bei ihrem zweiten Aufeinandertreffen sprühen die Funken zwischen ihnen. Aber weder ihr Vater Logan noch ihr Bruder Saint sind mit Scotts Interesse am Familien-Nesthäkchen einverstanden. In ihren Augen ist Piper viel zu verletzlich, zu jung und außerdem zu gut für ihn.

Doch als der Ausnahmemusiker zu nah am Abgrund balanciert, ist Piper vielleicht die Einzige, die ihn retten kann … 

Das erste offizielle Spin-Off zur Erfolgsreihe "Rising Phoenix". Das Buch kann aber auch unabhängig zur Reihe gelesen werden.